ZBV-Connect Fernwartung

Just in Time- / Just in Sequence-Lieferkonzepte fordern hohe Anlagenverfügbarkeit in der Produktion. Das Bedienungspersonal wird mit immer komplexeren Abläufen und hochtechnisierten Verfahren konfrontiert – und dies unter enormem Zeitdruck. Neben der produktionssicheren Lösung von Automationsaufgaben gewinnt der Aspekt Wartung und Instandhaltung, inkl. entsprechenden Frühwarnindikatoren, zunehmend an Bedeutung.

ZBV-AUTOMATION - Industrie 4.0 tauglich

Unsere Anlagen zeichnen sich aus durch

Industrie 4.0 tauglich:

  • Integration von Sensoren und Aktoren
  • Vernetzung und Kommunikation
  • Daten erfassen, speichern und austauschen
  • Maschinenüberwachung
  • Mensch-Maschine-Schnittstellen

Wir lassen Sie nicht allein

Wir bieten mit dem Fernwartungskonzept ZBV-Connect schnelle und fachlich kompetente Unterstützung bei Wartungsarbeiten, Umrüsten bzw. Einrichten der Anlage auf neue Produkttypen sowie Fehlerdiagnose und Reparatur. Über modernste Kommunikationssysteme können die unterschiedlichsten SPS- und PC-Steuerungen für Diagnosezwecke ferngesteuert werden – die Anlage wird für die ZBV-Servicetechniker entfernungsunabhängig transparent (weltweit).

Die Vorteile auf einen Blick

  • Umfassende Ferndiagnosemöglichkeiten ohne Zeitverlust
  • Fernbedienung von SPS- und PC-Steuerungssystemen
  • Remote-Programmierung und Fehlerbehebung
  • Zentraler Zugriff auf Platzsteuerungen durch Standardvernetzung
  • Austausch von Zentraldaten bei Leitrechneranbindung
  • Umfassende Hilfestellung, optional mit Bild- und Tonunterstützung